Dienstag, 11. Februar 2014

Hier geht's um ihre Gesundheit: Tests, Arztberichte, Medikamente, Blutzucker senken

Testen Sie Ihr gesundheitliches Risiko (52 Tests)
Testen Sie Ihr gesundheitliches Risiko an verschiedenen Krankheiten zu erkranken. Hier geht es zur online-Testseite! Klick! 
Ein Selbsttest gibt lediglich Aufschluss über mögliche Risiken, und ersetzt keineswegs eine fach- ärztliche Untersuchung.

Lassen Sie sich Ihren Arztbericht übersetzen
Medizinstudenten übersetzen Ihnen hier kostenlos Ihren Arztbefund in eine verständliche Sprache. Möchten Sie diesen Service Nutze? Klick!
Wussten Sie das?
Eine Studie an Patienten mit Typ-2-Diabetes hat ergeben, dass Nüsse helfen den Blutzucker zu senken. 

Nüsse können, so heißt es, eine Therapie sinnvoll unterstützen, aber nicht ersetzen. Nicht unbeachtet bleiben soll der hohe Kaloriengehalt der Nüsse. 
Schmeckt gut hilft gut
Wassermangel kann eine Ursache von Kopfschmerzen sein. Bei uner- klärlichen Kopfschmerzen sollte man einen halben Liter Wasser trinken. War Wassermangel die Ursache, soll- ten die Kopfschmerzen nach einer bis maximal drei Stunden verschwunden sein.

Überanstrengte Augen
Augen die zur Entzündung neigen, badet man in warmen Wasser, dem einige Tropfen Fencheltee beigemischt wurden.

Medikamente mit Wasser einnehmen
Tabletten sollte man mit einem Glas Leitungswasser einnehmen. Andere Getränke, wie Milch, Kaffee, Säfte oder Mineralwasser, können die Wirkung von Medikamenten negativ beeinflussen.